Trockenlegung in Görlitz

Mauerwerkstrockenlegung Görlitz – Ihre Maßnahme zur Werterhaltung:

Mauerwerks Trockenlegung FachfirmaAls Fachbetrieb mit 10 Jahren Berufserfahrung auf dem Gebiet der Altbausanierung haben wir uns auf das Geschäftsfeld Trockenlegung in Görlitz spezialisiert. Dabei konzentrieren wir uns auf Methoden, deren Wirksamkeit wissenschaftlich nachweisbar ist und die im Baugewerbe eine lange Tradition haben. Dazu gehören:

  •  das Mauersägeverfahren, bei dem die Wand mit einer Spezialsäge horizontal geschlitzt und anschließend eine Horizontalsperre eingebracht wird,
  •  die Injektage, die auf das Injizieren eines Gels beruht, das zu einer wasserundurchlässigen Schicht aushärtet,
  • die Vertikalsperre, zur äußeren Abdichtung von Kellergeschossen mittels Sperrputze und Anstriche sowie
  •  die Schleierinjektion, bei der die Abdichtung des Kellergeschosses mittels Gel von innen erfolgt.

Bei allen Verfahren der Trockenlegung Görlitz erfolgt die Abdichtung nur mit umweltverträglichen und gesundheitlich unbedenklichen Materialien. Dabei garantieren wir eine Haltbarkeit von bis zu 15 Jahren.

Erhaltung der Altbausubstanz durch Trockenlegung in Görlitz

Die ostsächsische Stadt Görlitz gehört mit ihren rund 4.000 überwiegend restaurierten Baudenkmälern, die selbst den Zweiten Weltkrieg nahezu unbeschadet überstanden haben, zum größten nationalen Flächendenkmal.

Zahlreiche Barockbürgerhäuser und das ausgedehnte Viertel aus der Gründerzeit kennzeichnen das innerstädtische Bild. Ein Problem ist jedoch der fortschreitende Verfall der historisch wertvollen Bausubstanz infolge Feuchtigkeit. Diese dringt aus dem Erdreich kommend über die Kellerwände ein und steigt aufgrund der Kapillarwirkung der Baustoffe bis in die höheren Stockwerke. Eine erfolgreiche Sanierung ist allerdings nur durch eine Mauerwerkstrockenlegung der Bausubstanz möglich.

Erkennungsmerkmale von Feuchtigkeit bei der Trockenlegung in Görlitz

Da Mauerwerk eine poröse Struktur besitzt, kann es wie ein Schwamm Feuchtigkeit aus dem Erdreich aufnehmen. Durch die Kapillarwirkung gelangt sie auch in höher gelegene Stockwerke. Kann diese Feuchtigkeit aufgrund von Putzen und Farbanstrichen nicht wieder verdunsten oder erfolgt keine Trockenlegung, tritt nach einer gewissen Zeit eine Sättigung ein. Feuchte Wände mit oftmals hässlichen Flecken oder sich lösende Tapeten sind typische Anzeichen. Durch die Nässe erhöht sich auch die Wärmeleitung der Außenwände, die Räume kühlen schneller aus und die Heizkosten steigen. Unterbleibt eine Trockenlegung, drohen durch Schimmel- und Hausschwammbefall schwere Schäden am Haus. Diese lassen sich nur noch durch aufwendige und kostspielige Sanierungsmaßnahmen beheben.

Bei der Trockenlegung in Görlitz geht es vor allem um die rechtzeitige Einleitung werterhaltender Maßnahmen. Die Ermittlung der Ursache des Schadens und die Auswahl des Verfahrens zur Trockenlegung erfolgen im Rahmen einer ausgiebigen Ortsbegehung. Nicht jedes Verfahren lässt sich gleichermaßen effektiv anwenden. Neben der Art der Bausubstanz spielt auch die Lage des Bauwerks zu anderen Objekten oder öffentlichen Verkehrswegen eine wichtige Rolle. Bei der Trockenlegung Görlitz wird zur Einsparung von Kosten auf zusätzliche Maßnahmen wie das Freilegen von Bauwerken im Verkehrsbereich nach Möglichkeit verzichtet.

Trockenlegung infolge von Wasserschäden

Neben Feuchtigkeit aus dem Erdreich können auch Wasserschäden infolge von Rohrbrüchen oder verstopften Ablaufrohren die Ursache sein. Nässe in den Außenwänden tritt oftmals nach langen und starken Regenfällen auf. Oftmals werden die Schäden aufgrund ihrer Geringfügigkeit anfangs gar nicht bemerkt. Daher versucht die Trockenlegung Görlitz als Erstes immer den Grund für die Feuchtigkeit zu finden, ehe die eingangs beschriebenen Maßnahmen in Erwägung gezogen werden. Bei Rohrbrüchen oder verstopften Abflussleitungen beispielsweise genügt meistens deren Behebung, das Mauerwerk trocknet danach wieder komplett aus. Bei Feuchtigkeit unter dem Estrich des Fußbodens oder im Trockenbau erfolgt die Trocknung mittels erwärmter Luft, die mittels Seitenkanalverdichter eingebracht wird. Als Fachbetrieb verfügt die Trockenlegung Görlitz über leistungsfähige Ventilatoren und Kondenstrockner zur Unterstützung der Austrocknung nach einem Wasserschaden.

Trockenlegung in Görlitz während der Bauphase

Die Trockenlegung Görlitz befasst sich nicht nur mit der Erhaltung bestehender Bausubstanz, sondern unterstützt auch Bauherren bei ihrem Vorhaben. Feuchtigkeit kann gerade im Rohbau zu ersten Schäden führen, deren nachträgliche Behebung enorm hohe Kosten und eine Verzögerung der Fertigstellung verursacht. Für die Beseitigung von Feuchtigkeit während der Bauphase bietet Trockenlegung Görlitz spezielle Bautrockner, die sich durch einen hohen Wirkungsgrad auszeichnen. Die durch die Bautrocknung verursachten Kosten stehen in keinem Verhältnis zu den Aufwendungen für eine notwendige Sanierung.

Ausführliche Beratung zur Trockenlegung in Görlitz

Ein ebenso wichtiger Bereich der Trockenlegung Görlitz ist die ausführliche Beratung zu allen Fragen rund um die Bauwerkstrocknung. Mit unserer zehnjährigen Berufserfahrung verfügen wir über das notwendige Wissen und das technische Know-how. Zu unserem Aufgabengebiet gehört nicht nur die Trockenlegung in Görlitz und den umliegenden Städten und Gemeinden, sondern auch deren Vorbeugung. Wir beraten Bauherren, Eigentümer und Mieter bezüglich der Vermeidung von Feuchtigkeit in den Wänden, zum richtigen Lüften und Heizen und zur richtigen Bauausführung. Selbst bei kleinsten Schäden stehen wir mit innovativer Technik und bewährten Verfahren zur Trockenlegung in Görlitz und Umgebung zur Verfügung.